• 75767181
  • 75767411
  • 75766982
  • 75767043

La Macchia della Magona

Von dem Sportfield in Bibbona (67 Meter), um den Asphalt entlang Bolgheri; Villen auf geraden, nach 500 mt. Kurve auf der rechten Ellenbogen, um Schmutz auf der linken Seite, rechts halten, gehen Sie auf, Agriturismo I Lecci (km 1,0) nach rechts und weiter auf der Straße.
Lassen Sie in ein anderes Haus auf der linken Seite und wieder zu sinken beginnt, beginnt unter dem Turm Abschnitte der Straße aus dem Friedhof (km 1,6), fahren wir durch das Feuer und die Strasse hinunter bis zur Kreuzung von Poggio Cornetto (km 2.0), wo er über die links auf der Erde. Unmittelbar vor einem Kleiner Brücke gehe links (2,6 km) und dann nach links auf einen Weg, gesäumt von Zypressen in der oberen rechten Ecke wird (km 3,4), gibt es eine Ruine, um später auf den markierten Nr. 1;und Nr.2;auf dem Weg, der von rechts. 4.7 km zum Verlassen der markierten 1 auf der linken Seite und auf dem Weg 2, das weit in Richtung de Fornacina (5.9 km 295 m).

Hier biegen wir nach links auf Weg 4, sondern lassen Sie ihn sofort auf der linken Seite, zunächst in einzelnen bergauf in den Wald, dann den Rand eines Schnittes. So 6.6 km in den steilen Abstieg, wir müssen vorsichtig sein, den ersten richtigen Weg, auch in steilen Abstieg nach dazu führen, dass der Schmutz, der sich aus Poggio al Pero (km 6,9). Nehmen Sie ein Recht, um die wichtigsten über eine Bar. Nach einer kurzen Abfahrt (7,2 km) die Straße macht eine Haarnadelkurve nach links weiter zu fallen, während wir müssen den richtigen Weg in den Wald, dass begann steigt, es behält sich das Recht noch nach ein paar Dutzend Meter auf in einem stradello aus in den Wald in einer einzigen Folie. 8.3 km bis zu einer Haarnadelkurve biegen, wo drei Wege Branche. Lassen Sie uns zuerst auf der linken Seite, um die Kurve und dann links abbiegen, geradeaus in die Praxis nach Abschluss der Kurve, die weitere Zunahme der Bush.

Nach einem Schuppen Jagd Sie in einer Lichtung außerhalb des Waldes (9.00 km), müssen wir eine rasenstrand Spur, die direkt in den harten Aufstieg zum Podere Triest. An der Spitze biegen wir rechts in die unbefestigte Stra&szlig;e, vorbei an einer Kette und nach 100 m auf der linken Seite sind wir wieder auf dem Weg 2, in dem wir folgen bis zu Pass Abschluss (10,0 km, ca. 280 Meter). (NB: Der Abschnitt durch Fornacina bis hierher war Teil der Rennstrecke <strong>Granfondo der etruskischen K&uuml;ste</strong> und wird von lokalen Biker, es ist also sehr klar und deutlich geschlagen. Bitte noch darauf achten, von der M&ouml;glichkeit der Begegnung mit der Jagd Wildschwein Alternativ k&ouml;nnen aus Fornacina k&ouml;nnen wir einfach weiter auf dem Weg 2 bis zum Abschluss, etwa die Verk&uuml;rzung der &quot;Weg).</p>

Hier sind f&uuml;nf Stra&szlig;en treffen, wir geradeaus weiter auf dem Weg 10 bis zur n&auml;chsten Kreuzung der Mud Poggio (km 11,8, 340 m), wo wir rechts auf dem ersten Abschnitt der Abfahrt singletrack, Weg 7. Die einzigen, nach, dass wir st&auml;ndig die richtige Spur bei km 13,8, endet in der N&auml;he des Hauses Forest (14.3 km, 158 m), wo wir nach links und erreicht in der kurzen Feldweg als Nummer 9 (km 14/5, Bar), wieder rechts bis zur Kreuzung mit der Hauptstra&szlig;e (km 15,0; erzielte 5), die wieder passieren Abschluss (18,7 km, ca. 280 m ), mit der letzten 500 Meter in starken Anstieg.

Nehmen Sie wieder den Weg 10, aber dieses Mal den Schlamm in <Poggio (km 20,5; mt 340) biegt nach links in Richtung <strong>Golazze</strong> &quot;&Ouml;ffnen&quot;.<br />
Nach einem Casotto (Die <strong>Carbonaione</strong>; 22.1 km) Ankunft am<strong> Pass Morticino </strong>(24,3 km, 467 m) und weiter geradeaus bis nach 600 Metern auf den <strong>Passo delle Golazze</strong> Open (MT 477), in der N&auml;he eines Kette, die die Grenze der Reserve <strong>Monterufoli / Caselli</strong>. Hier nehmen wir den rechten Weg 16 N&auml;he eines Aussichtspunkt 300 Meter entfernt von der Kette.</p>

<p style="text-align: justify;">Der Blick &ouml;ffnet sich, dass hier &uuml;ber die Landschaft, die unter dieser kurzen Umweg. Sie gehen Sie zur&uuml;ck und starten Sie auf dem Weg zuvor reiste, um die <strong>Morticino </strong>(26,4 km) nach links ein Pfad durch ein klares Zeichen Holzschilder mit &quot;Bilder&quot; zu erreichen, dass wir mit gen&uuml;gend technische Strecke 27.5 km.</p>

<p style="text-align: justify;">Hier fahren Sie geradeaus und biegen Sie wieder auf den Weg 14, eine sch&ouml;ne, lange und technischen Einzel-Track, endet die gro&szlig;e 9 (km 30,1; MT 155), die bis hin zum Campo di Sasso. Nach 500 Meter die Stra&szlig;e zu steigen beginnt, halten wir die Grundschule, und wir kommen kurz zu Hause, wo links ein Tor passieren und begann wieder fallen, das Erreichen der Kreuzung von <strong>Poggio Cornetto</strong>.</p>

<p style="text-align: justify;">Von hier aus geht der Weg zur&uuml;ck auf derselben Strecke, gehen links bergauf bis zur Kreuzung der H&ouml;lle (km 34,1; Angaben Podere Novo), dann flach, und wir finden die <strong>Bolgheri</strong> strasse (35.2 km ) und biegen Sie rechts in die <strong>Bibbona Sportfield </strong>(km 35,7).</p>
ZURÜCK